Logo-MEX

am 08. Oktober 2016 im Comoedienhaus Hanau

Der Ortszirkel Frankfurt lädt auch 2016 wieder zu Magie Exquisit ein. Erleben Sie ein  exklusives Programm mit außergewöhnlichen Künstlern, einer exquisiten Händlermesse, einem tollem Abendprogramm sowie vielen kleinen Überraschungen in einem märchenhaften Ambiente. Für den Kongress sind wir auf 90 Karten beschränkt, für die Abendshow auf 200 Teilnehmer deshalb raten wir sich schnellstmöglich anzumelden, um sich einen Platz bei diesem exquisiten Tageskongress zu sichern.

DIESE KÜNSTLER SIND 2016 MIT DABEI

Helge Thun und Heiner Kondschak

Helge-Hainer

Der Schöne & das Biest – Best of

Zauberei, Musik und Comedy von und mit Heiner Kondschak und Helge Thun
Helge Thun, der blondgeföhnte Zaubersassa und einzige sprechende Deoroller der Welt, ist mehrfacher nationaler und internationaler Preisträger der Zauberkunst und wirklich verdammt jung. Sein großväterlicher Freund Heiner Kondschak, Zeitzeuge und einziger tanzender Wischmob der Welt, spielt so viele Instrumente wie er lange Haare hat und ist mindestens so alt wie er aussieht.
Wer die beiden aus den SWR Sendungen "Thunfrisch" kennt, ahnt bereits den im-provisorischen Charakter ihrer gemeinsamen Solo-Show, deren Nummern angeblich alle geprobt sein sollen. Denn wenn sich die beiden Scherzrivalen auf ihrem Comedy-Parforce-Ritt durch Kalau in einen Wettstreit um die Gunst des Publikums begeben, kann man sich nie so sicher sein, was alles passieren wird.
Obwohl die Deutsche Sektion von Amnesty International gegründet worden sein soll, als Helge das erste Mal öffentlich gesungen hat (Zufall), trägt er den Gassenhauer "Würfel von Kastilien" vor. Gewinnen Sie bei Quizkas, dem Quiz bei dem es um die Katze geht (denn Sie wissen ja: ist die Katze schön blond, dann föhnt sie der Mensch) und werden Sie Zeuge einer unglaublichen Tierhypnose!
Eines haben alle Nummern jedenfalls gemeinsam: sie sind wie saure Sahne - unschlagbar!
Ab der dritten Zugabe ist dieses Programm übrigens auch mit Standing-Ovations-Garantie erhältlich - stimmt echt!

Seminar mit Helge Thun

Was genau wird noch gekannt gegeben!

Die Weiteren Künstler werden noch bekannt gegeben!

PROGRAMM

Programmablauf***

Tagesveranstaltung im Arkadenbau***
Weiter Informationen folgen!
Gelegenheit zum Abendessen in den umliegenden Restaurants.**
Abendveranstaltung im Comoedienhaus
19:30 Uhr Einlass Abendveranstaltung
20:00 Uhr Helge Thund und Heiner Kondschack „Der Schöne und das Biest - Best Of“

* Das Seminar findet in englischer Sprache statt und wird ins Deutsche übersetzt.
** Im Comoedienhaus werden den ganzen Tag Getränke und kleine Snacks angeboten.
*** Programmänderungen vorbehalten

ANFAHRT

Mit dem PKW

Anfahrt von Norden/Osten: A45 bis Hanauer Kreuz, A66 bis Hanau-Nord, anschließend Beschilderung Wilhelmsbad folgen.
Anfahrt von Westen: A66 bis Abfahrt Hanau-West, anschließend Beschilderung Wilhelmsbad folgen.
Anfahrt von Süden: A3, Abfahrt Hanau, B45, Innenstadtring Hanau, Beschilderung Wilhelmsbad folgen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der Bahnhof Wilhelmsbad liegt nur einen zweiminütigen Fußweg vom Staatspark Wilhelmsbad entfernt. Von Frankfurt erreichen Sie Hanau-Wilhelmsbad mit der Regionalbahn am Wochenende stündlich. Aus Richtung Aschaffenburg fahren mindestens alle zwei Stunden Regionalexpress oder Regionalbahn. Vom Bahnhof Hanau fahren Sie mit den Buslinien 2 und 7 bis Station Freiheitsplatz, ab da Linie 1 bis Bahnhof Wilhelmsbad.

Wichtiger Hinweis

Tagesveranstaltung im Arkadenbau / Abendveranstaltung im Comoedienhaus

Der Arkadenbau ist nur wenige Fußschriftte vom Comoedienhaus entfernt.

Adresse

Comoedienhaus Wilhelmsbad
Parkpromenade 1
63454 Hanau

KARTEN UND KONTAKT


Sie haben Fragen, Nutzen Sie unser Kontaktformular:

* Füllen Sie das Formular bitte vollständig aus!

Ihr Name*

Ihre Telefonnummer*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Nachricht

IMPRESSUM

Gemäß § 28 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) widerspreche ich jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe aller auf dieser Website befindlichen Daten.

Verantwortungsbereich

Dieses Impressum gilt nur für die Internetpräsenz unter der Adresse: http://www.magie-exquisit.de

Abgrenzung

Die Web-Präsenz ist Teil des WWW und dementsprechend mit fremden, sich jederzeit wandeln könnenden Web-Sites verknüpft, die folglich auch nicht diesem Verantwortungsbereich unterliegen und für die nachfolgende Informationen nicht gelten. Dass die Links weder gegen Sitten noch Gesetze verstoßen, wurde genau ein mal geprüft: bevor sie hier aufgenommen wurden. Sollten bereits verlinkte Seiten gegen Sitten oder Gesetze verstoßen so werden die entsprechenden Links unverzüglich entfernt sobald wir Kenntnis davon erlangen.

Solche Links, die zu fremden Webprojekten führen, erkennen Sie daran, dass diese sich in einem neuen Browser Fenster öffnen.

Verantwortlicher Ansprechpartner

Stefan Sprenger
Berner Straße 10
60437 Frankfurt
sprenger@zauberblatt.de

Inhaltlich verantwortlich

(gemäß § 10 Absatz 3 Mediendienste-Staatsvertrag (MDStV))

Stefan Sprenger (Anschrift wie oben)

Realisierung und Gestaltung

Stefan Sprenger(Anschrift wie oben)

Copyright

Die Dienste und Materialien auf dieser Website sind durch das Urheberrecht und/oder andere Gesetze zu geistigem Eigentum geschützt. Jeder unbefugte Gebrauch der Dienste und Materialien auf dieser Website kann eine Verletzung dieser Gesetze zur Folge haben.

Sofern nicht ausdrücklich genehmigt, ist die Vervielfältigung von Informationen oder Dokumenten auf dieser Publikation in irgendeiner Form ohne eine vorherige schriftliche Erlaubnis vom Website Verantwortlichen (siehe oben) untersagt.

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieses Webprojektes wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Aber für die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben. Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen.

Schutzrechtsverletzung

Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen.